Logo

Der Kreis Schleswig-Flensburg ist einer der größten Kreise Schleswig-Holsteins mit vier Städten sowie 121 ländlichen Gemeinden an der Grenze zu Dänemark. Über 900 Mitarbeitende sind für die ca. 200.000 Einwohner*innen des Landkreises tätig mit dem gemeinsamen Ziel, dass wir auch weiterhin eine der lebenswertesten Regionen Norddeutschlands bleiben. Wer in landschaftlich reizvoller Umgebung arbeiten und leben möchte, findet an der Schlei und Ostsee, im grünen Binnenland und an der Flensburger Förde eine Heimat mit unverwechselbarem Profil.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

anleitende Sachbearbeitung in der Zensuserhebungsstelle

(der Einsatz in der Zensuserhebungsstelle ist befristet an die Projektlaufzeit gekoppelt bis zum 31.12.2022).


Das sind Ihre Aufgaben:

• Mitarbeit bei der Gewinnung und Begleitung der Erhebungsbeauftragten
• Koordination und Durchführung der Schulungen und Verpflichtungen der Erhebungsbeauftragten
• Einsatzplanung, Verwaltung und Kontrolle der Erhebungsbeauftragten
• Mitwirkung bei der Vorbereitung der Erhebungen und der Organisation dieser
• Unterstützung bei der Sicherstellung der termin- und qualitätsgerechten Aufgabenerfüllung der örtlichen
  Erhebungsstelle
• Durchführung der Datenerhebung, dabei:
   • Eingänge und Rückläufe kontrollieren und zusammenführen
   • Erinnerungs- und Mahnverfahren durchführen, Auskunftspflicht durchsetzen
   • Daten mit Hilfe des IT-Fachverfahrens verwalten, Datenaufbereitung vornehmen
• Während der Erhebung als zentrale Ansprechperson und Beratung für fachliche Fragen für
  Berichtspflichtige, Meldestellen und Erhebungsbeauftragte zur Verfügung stehen

Das bringen Sie mit:

Das bieten wir Ihnen:

Vergütung: Entgeltgruppe 8 TVöD

Arbeitsbeginn: ab sofort

Befristung: unbefristet, der Einsatz in der Zensuserhebungsstelle erfolgt bis zum 31. Dezember 2022

Arbeitszeit: Vollzeit (39,00 Stunden/Woche); die Stelle ist teilbar. Dabei sind wir bemüht, die dienstlichen und persönlichen Belange in Einklang zu bringen. Ggf. kann in der Hauptphase der Durchführung des Zensus Erholungsurlaub nur bedingt in Anspruch genommen werden.

Sonstiges: Der Kreis Schleswig-Flensburg fördert als öffentlicher Arbeitgeber aktiv die Vielfalt der Belegschaft. Wir fühlen uns den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein verpflichtet und fordern deshalb insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte bis zum 29. Januar 2022 über unser Onlineformular auf unserer Homepage zukommen lassen. Anhänge können Sie dort ebenfalls beifügen. In Ihrem Bewerbungsschreiben nehmen Sie bitte konkret Bezug auf das Anforderungsprofil, das Sie hier finden.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 21. und 22. Februar 2022 statt.

Kreis Schleswig-Flensburg
Der Landrat
Zentrale Dienste – Personal
Flensburger Str. 7
24837 Schleswig

www.schleswig-flensburg.de/karriereportal

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung